Schiffsfonds

Hartmann Reederei MS Flensburg: Anlegern drohen nach Insolvenz Verluste

geschrieben von  |  Donnerstag, 13 Oktober 2016 15:28  |  Freigegeben in Schiffsfonds

Schiffsgesellschaften der Hartmann Reederei bescheren dem Amtsgericht Delmenhorst derzeit jede Menge Arbeit und den Anlegern finanzielle Verluste. Über die Gesellschaft der MS Flensburg hat das Gericht am 7. September das Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 12 IN 20/16).

Hartmann Reederei MS Dessau: Anlegern drohen im Insolvenzverfahren Verluste

geschrieben von  |  Dienstag, 11 Oktober 2016 13:19  |  Freigegeben in Schiffsfonds

Anleger des von der Hartmann Reederei 2007 aufgelegten Schiffsfonds MS Dessau müssen um ihr Geld fürchten. Die Fondsgesellschaft ist zahlungsunfähig. Das Amtsgericht Delmenhorst hat das reguläre Insolvenzverfahren über die Atlas Trampship Reederei GmbH & Co. MS „Dessau“ KG am 7. September eröffnet (Az.: 12 IN 18/16).

Hartmann Reederei MS Köln: Anlegern drohen nach Insolvenz Verluste

geschrieben von  |  Dienstag, 04 Oktober 2016 14:35  |  Freigegeben in Schiffsfonds

Nur etwa sechs Jahre hielt sich der von der Hartmann Reederei aufgelegte Schiffsfonds MS Köln über Wasser. Anfang dieses Jahres folgte der Insolvenzantrag. Nun wurde das reguläre Insolvenzverfahren über die Atlas Trampship Reederei GmbH & Co. MS Köln KG am 7. September am Amtsgericht Delmenhorst eröffnet (Az.: 12 IN 22/16).