Mittelstandsanleihen

Traumschiff MS Deutschland: Anleihegläubiger sollen Zinsen stunden

geschrieben von  |  Dienstag, 09 September 2014 07:32  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Millionen TV-Zuschauer sind begeistert dabei, wenn das Traumschiff in See sticht. „Für die Anleihe-Gläubiger der MS Deutschland sieht das inzwischen wahrscheinlich  ganz anders aus. Sie müssen sich Sorgen um ihre Investition machen“, befürchtet Joachim Cäsar-Preller, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aus Wiesbaden.

Mifa: Staatsanwaltschaft ermittelt beim Fahrradbauer

geschrieben von  |  Donnerstag, 28 August 2014 12:43  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Der Fahrradbauer Mifa (Mitteldeutsche Fahrradwerke AG) kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus: Wie das Handelsblatt am 27. August 2014 berichtet, sei ein Ermittlungsverfahren wegen möglicher Verstöße gegen das Aktiengesetz und weiterer Straftaten eingeleitet worden. Geprüft werde auch, ob ein Betrug zum Schaden der Anleger vorliegt.

Schneekoppe meldet Insolvenz im Schutzschirmverfahren an – Mittelstandsanleihe betroffen

geschrieben von  |  Montag, 11 August 2014 14:31  |  Freigegeben in Mittelstandsanleihen

Das Traditionsunternehmen Schneekoppe hat Insolvenz im Schutzschirmverfahren angemeldet. Betroffen sind auch die Zeichner der Mittelstandsanleihe (WKN A1EWHX), die das Unternehmen 2010 herausgegeben hatte.


Seite 15 von 15