Samstag, 26 Juli 2014 09:54

Prokon: Gläubigerversammlung gibt grünes Licht für Insolvenzplan

geschrieben von

Aus der erwartungsgemäß turbulenten Prokon-Gläubigerversammlung ging Insolvenzverwalter Penzlin als Sieger hervor. Er wurde im Amt bestätigt und soll nun einen Insolvenzplan zur Rettung des Unternehmens erstellen.

Freitag, 25 Juli 2014 12:16

IVG Euroselect 14 „The Gherkin: Anleger sollen Anteile verkaufen oder es droht die Zwangsversteigerung

geschrieben von

Die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds IVG Euroselect 14 „The Gherkin“ werden offenbar massiv unter Druck gesetzt. Entweder, so berichtet Fonds professionell online, sie verkaufen ihre Anteile oder es droht die Zwangsversteigerung.

Donnerstag, 24 Juli 2014 17:08

MCT MS Cape Santiago steht vor der Insolvenz

geschrieben von

Einem weiteren Schiffsfonds droht die Pleite. Das Amtsgericht Hamburg hat das Vermögen der MS Cape Santiago Schiffahrts GmbH & Co. KG unter die vorläufige Insolvenzverwaltung gestellt (Az.: 67c IN 279/14). Der Containerfrachter MS Cape Santiago wurde 2001 durch das Emissionshaus MCT als Fonds platziert.

Donnerstag, 24 Juli 2014 17:03

Harren & Partner MS Palencia: Anleger können Ansprüche auf Schadensersatz prüfen lassen

geschrieben von

Der Schiffsfonds Harren & Partner MS Palencia wurde im Jahr 2000 emittiert. Anleger, die mit der Entwicklung ihrer Schiffsbeteiligung unzufrieden sind, können ihre Ansprüche auf Schadensersatz rechtlich prüfen lassen.

Mittwoch, 23 Juli 2014 11:31

Hess AG: Kanzlei Cäsar-Preller klagt gegen LBBW und Bankhaus M.M. Warburg auf Schadensersatz

geschrieben von

Das Landgericht Konstanz befasst sich am Freitag mit einer Anlagerklage vor dem Hintergrund eines "schier endlosen Wirtschaftskrimis", wie u.a. die Stuttgarter Zeitung aktuell titelte. Zwei von der Wiesbadener Wirtschaftskanzlei Cäsar-Preller vertretene Anleger hatten ihr Geld in Aktien des Villinger Leuchten-Herstellers "Hess AG"  investiert. Aber:  Schon kurz nach dem Erfolg versprechenden Börsengang meldete die Hess AG Insolvenz an - mit dem entsprechend weit reichenden Auswirkungen auf die Aktienkurse, die sich im Bodenlosen wieder fanden.

Dienstag, 22 Juli 2014 10:27

New Capital Invest (NCI): Anleger fürchten um ihr Geld

geschrieben von
Freitag, 18 Juli 2014 12:35

Prokon-Gründer droht Schadensersatzanklage – Umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft

geschrieben von

Für den Prokon-Gründer und ehemaligen Chef Carsten Rodbertus wird die Luft immer dünner. Nach Aussagen des Insolvenzverwalters Dietmar Penzlin ermittle die Staatsanwaltschaft nicht nur wegen Insolvenzverschleppung, sondern auch wegen des Verdachts auf Betrug und Untreue. Das habe die Staatsanwaltschaft Lübeck ihm gegenüber bestätigt.

Donnerstag, 17 Juli 2014 14:26

MIFA: Anleihe-Gläubiger sollen Zinsen stunden – Gläubigerversammlung am 23. Juli

geschrieben von

Die MIFA (Mitteldeutsche Fahrrad werke AG) steckt in finanziellen Schwierigkeiten.  Betroffen sind auch die Zeichner der Mittelstandsanleihe. Diese sollen u.a. im Zuge eines Sanierungskonzepts die am 12. August 2014 fälligen Zinsen stunden.

Donnerstag, 17 Juli 2014 14:25

IVG Immobilien AG: LG Bonn weist Beschwerden gegen Insolvenzplan zurück – Anspruch auf Schadensersatz prüfen

geschrieben von

Aktionäre und nachrangige Gläubiger hatten am Landgericht Bonn wegen ihrer Verluste Beschwerde beim Landgericht Bonn gegen den Insolvenzplan der IVG Immobilien AG eingelegt und sind gescheitert. Damit sei der Insolvenzplan nun rechtmäßig, teilte die IVG mit.

Dienstag, 15 Juli 2014 12:41

Prokon: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

geschrieben von

Gegen den Prokon-Gründer Carsten Rodbertus wird wegen Insolvenzverschleppung ermittelt. Nach Medienberichten hat die Staatsanwaltschaft Lübeck nach einem Anfangsverdacht offizielle Ermittlungen aufgenommen. Zudem werde auch noch wegen weiterer Wirtschaftsdelikte ermittelt. Nachdem die Prokon Regenerative Energien GmbH Anfang des Jahres Insolvenz angemeldet hat, sind den Berichten zu Folge bereits mehrere Strafanzeigen gegen den ehemaligen Prokon-Chef gestellt worden.