Anlagebetrug

Green Planet AG: Vorläufiges Insolvenzverfahren läuft

geschrieben von  |  Freitag, 12 September 2014 11:03  |  Freigegeben in Anlagebetrug

Über die Green Planet AG wurde das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet. Überraschend ist das nach den Entwicklungen in den vergangenen Monaten nicht. „Für die Anleger geht es nun darum, zu retten, was zu retten ist“, sagt Joachim Cäsar-Preller, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht aus Wiesbaden.

Green Planet AG: Falsches Spiel mit ökologischem Gewissen der Anleger

geschrieben von  |  Mittwoch, 13 August 2014 11:58  |  Freigegeben in Anlagebetrug

Eine nachhaltige Investition oder nur ein Spiel mit dem ökologischen Gewissen der Anleger? Anleger, die in die Plantagen der Green Planet AG investiert haben, sind mehr denn je verunsichert.

Infinus FDI: Insolvenzverfahren über „blaue Infinus“ eröffnet

geschrieben von  |  Montag, 16 Juni 2014 08:46  |  Freigegeben in Anlagebetrug

Das Insolvenzverfahren über die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut (FDI) wurde am Amtsgericht Dresden eröffnet. Derweil ermittelt die Staatsanwaltschaft nach wie vor gegen Manager der Future Business-Gruppe, zu der auch die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut gehört, wegen des Verdachts auf Betrug. Kapitalanlagebetrug und Bilanzfälschung.


Seite 6 von 6